Enfocus und WoodWing als Technologiepartner

Enfocus und WoodWing arbeiten gemeinsam an der Rationalisierung der Medien-Produktionsworkflows

WoodWing tritt als Anwendungspartner der Enfocus Crossroads Community bei. Enfocus wird autorisierter WoodWing Technologiepartner.

20. Mai 2011 – Gent, Belgien – Enfocus gibt heute die Zusammenarbeit mit WoodWing, einem führenden Anbieter von Software für das innovative Cross-Media-Publishing, bekannt. Im Rahmen dieser Partnerschaft tritt WoodWing als Anwendungspartner der Enfocus Crossroads Community bei, während Enfocus autorisierter WoodWing Technologiepartner wird. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen eine erweiterte Integration von Enfocus Switch und WoodWing Enterprise 7 anbieten und damit Publisher in die Lage versetzen, ihre Abläufe in der Medienproduktion weiter zu automatisieren und zu rationalisieren.

WoodWing wurde im Jahr 2000 gegründet. Die Wurzeln des Unternehmens liegen im Druck. Heute bietet WoodWing innovative und einfach zu bedienende Softwarelösungen an, die Druckunternehmen in die Lage versetzen, hocheffiziente Workflows in einer Cross-Media Publishing-Umgebung aufzubauen. Die Lösungen von WoodWing werden vom gesamten Druckspektrum, angefangen bei Zeitungen und Zeitschriften bis zu Büchern und Corporate Publishing, für die Publikation von medienintensiven Inhalten über die ganze Palette von Medienkanälen genutzt. Dazu zählen die Print- und Online-Publikation sowie mobile Geräte wie Smartphones und Tablets. Offenheit ist ein Eckpfeiler der Strategie des Unternehmens und auch ein Schlüsselaspekt der neuen Partnerschaft mit Enfocus.

„Eine offene Architektur, die Nutzung offener Standards und die sich daraus ergebende hohe Flexibilität sind wesentliche Merkmale von WoodWing Enterprise, unserem Cross-Media Publishing-System“, betont Hans Janssen, CEO von WoodWing Software. „Diese Offenheit versetzt unsere Kunden in die Lage, Spezialanwendungen von unseren Technologiepartnern zu integrieren und erstklassige Lösungen anzubieten, die ihrem Geschäft eine maximale Wirtschaftlichkeit und Effizienz ermöglichen. Die enge Integration von Enterprise und Enfocus Switch ist ein gutes Beispiel für den Erfolg dieser Strategie und deren Wert für die Kunden von WoodWing.“

„WoodWing ist ein führender Softwareanbieter für die Publishingbranche. Mit WoodWing als Mitglied der Crossroads Community sind Druck- und Medienunternehmen jetzt in der Lage, einen großen Schritt in Richtung vollautomatischer Workflow zu tun“, sagt Fabian Prudhomme, Vice President von Enfocus. „Switch automatisiert die Bereitstellung von Assets an WoodWing Enterprise und unterstützt die Verarbeitung des endgültigen Inhalts von Enterprise an eine Vielzahl von Ausgabekanälen. Damit können sich die Druckunternehmen stärker auf wertschöpfende Aufgaben konzentrieren. Die Teilnehmer der WoodWing Xperience Konferenz vom 24. – 25. Mai in Amsterdam werden als erste die erweiterte Integration der demnächst verfügbaren Versionen Switch 10 und WoodWing Enterprise 7 erleben können.“

Die Grundlage aller Publishing-Prozesse
Enterprise von WoodWing ist ein vielseitiges Cross-Media Publishing-System für die Erstellung und Produktion von Print-, Online- und mobilen Publikationen. Der Enterprise-Server stellt als zentrale Komponente das Rückgrat der Publishing-Prozesse für eine Vielzahl von Kanälen dar. An der Spitze des Systems erleichtert die Content Station als Content-Managementanwendung den Content-Produzenten, Redakteuren, Fotografen und Administratoren über eine benutzerfreundliche Oberfläche die tägliche Arbeit von der Content-Planung bis zur endgültigen Veröffentlichung auf verschiedenen Kanälen.

Lückenlose Integration für noch mehr Automatisierung
Mit der erweiterten Integration von Enfocus Switch und WoodWing Enterprise sind die Publisher nun in der Lage, einen noch größeren Teil ihrer Medienproduktion zu automatisieren. Switch kann das Annehmen, Sortieren, Verarbeiten und Weiterleiten von Inhalten vollautomatisch steuern. Es ist auch möglich, die verarbeiteten Assets, einschließlich Metadaten wie Marke, Kategorie, Ausgabe und Status, automatisch in Enterprise hochzuladen.

Zudem sind die Inhalte mit Enfocus Switch anpassbar. So kann Switch ein hochaufgelöstes CMYK-Bild von Enterprise herunterladen, es auf die geforderte Auflösung bringen und in ein RGB-Bild umwandeln. Anschließend wird das modifizierte Bild einfach als neuer Inhalt wieder in Enterprise hochgeladen.

Switch fügt sich auch in zahlreiche andere Anwendungen der Crossroads-Partner ein und stellt damit einen lückenlosen, funktionsreichen und effizienten Workflow zur Verfügung. So lässt sich beispielsweise eine druckfertige PDF-Datei mit Hilfe von Switch von Enterprise herunterladen und dann an die gewünschte Anwendung weiterleiten, um die automatische Überprüfung, die Optimierung der Druckfarbe, das Proofing, Ausschießen und die endgültige Übergabe an den RIP zur Plattenausgabe vorzunehmen.

Switch ermöglicht die optische Darstellung der Verknüpfung und des Aufbaus des Workflows sowie dessen Kontrolle. Die Anwender sparen Zeit und Geld beim Einrichten, der Problemlösung und der täglichen Überwachung ihrer Workflows. Über Skripts, Änderungen an Metadaten oder erweiterte Bearbeitungen der Dateien ist es möglich, die Workflows weiter auszubauen.

Crossroads Community für einfachere Automatisierung mit Switch
Enfocus Crossroads ist eine im Jahr 2007 eingerichtete Community, die das Know-how und die Ressourcen bereitstellt, die erforderlich sind, um den Anwendern im Print- und Publishing-Bereich den Zugang zur Automatisierung mit Enfocus Switch zu erleichtern. Die Community bringt Nutzer von Enfocus Switch, Anwendungspartner, die in Enfocus Switch integrierbare Lösungen anbieten, sowie Integrator-Partner, die bei komplexeren Integrationsprojekten Unterstützung leisten, zusammen.

Das Crossroads-Webportal der Community bietet ein Anwenderforum und Partner-Blogs, um den Dialog zwischen allen Mitgliedern zu fördern. Das Portal ist auch der Ort, an dem die Nutzer von Switch alle wichtigen Informationen zu den Anwendungen finden, die in Switch integrierbar sind. Ebenfalls enthalten ist eine komplette Bibliothek von Switch-Abläufen, die heruntergeladen und in Switch importiert werden können, damit die Anwender ihre Aufgaben noch effizienter angehen können. Die Community stellt den Crossroads-Partnern die Ressourcen und die Transparenz zur Verfügung, die sie benötigen, um für ihre Integration in Switch zu werben. Die Partner können ihre Anwendungen auch als Testversion über die Website http://www.crossroads-world.com zur Verfügung stellen.

Über WoodWing
WoodWing Software wurde im Jahr 2000 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt 90 Mitarbeiter und hat seinen Geschäftssitz in den Niederlanden. WoodWing erstellt die fortschrittlichsten Lösungen für die Produktion von Print-, Online- und Tablet-Publikationen. Das schnelle Wachstum weltweit und der Erfolg bei Publishern jeder Größenordnung zeigen, dass WoodWing die besten Lösungen zum besten Preis anbietet. Auf der Kundenliste von WoodWing stehen bekannte Magazin-, Zeitungs- und Buchverlage sowie Agenturen und Unternehmen. WoodWing Software ist in Zaandam, in den Niederlanden, ansässig und betreibt regionale Vertriebsniederlassungen in Europa, in den USA, im asiatisch-pazifischen Raum und in Lateinamerika. Die Kunden werden von ausgewählten Partnern betreut. Weitere Informationen für D/A/CH erhalten Sie auf der Website http://www.scenterprise.de/scewebsite/ .

Über Enfocus
Enfocus ist ein Anbieter von modularen und kostengünstigen Tools zur Gewährleistung der Jobqualität und Automatisierung innerhalb der gesamten Produktionskette. Die innovativen Lösungen verbessern nicht nur die Kommunikation zwischen dem Design- und dem Produktionsbereich, sondern tragen durch die Automatisierung von Routineaufgaben auch zur Erhöhung der Produktivität und Vorhersehbarkeit bei.
Die schrittweise Implementierung sorgt für eine deutlich höhere Wertschöpfung, wobei die Anwender ihre Arbeitsweise nicht vollständig ändern müssen. Zu den branchenweit bekannten Markenprodukten zählen Instant PDF, PitStop und Switch.
Enfocus ist ein Geschäftsbereich von EskoArtwork und hat seinen Hauptsitz in Gent, Belgien.

Über EskoArtwork
EskoArtwork ist ein weltweit tätiger Anbieter von integrierten Lösungen für die Weiterverarbeitung von Verpackungen, Schildern und Displays, für den Akzidenzdruck und für den professionellen Publishing-Bereich. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen können Kunden ihre Rentabilität steigern, den Zeitaufwand für die Markteinführung neuer Produkte oder Dienstleistungen verringern, ihre Kosten senken und ihr Geschäftspotenzial erweitern.
EskoArtwork beschäftigt weltweit rund 1050 Mitarbeiter. Mit eigenen Verkaufs- und Kundendienstniederlassungen in Europa, in Amerika und Asien/Pazifik sowie Vertriebspartnern in über 45 Ländern ist EskoArtwork rund um den Globus vertreten.
EskoArtwork hat seinen Hauptsitz in Gent, Belgien, sowie FuE- und Fertigungsstätten in 5 europäischen Ländern, den USA und in Indien. Nach dem konsolidierten Abschluss für das Jahr 2010 belief sich der Konzernerlös auf Euro 184,1 Millionen.

2017-03-13T11:35:41+00:00 19. Mai 2011|