Enfocus-Whitepaper: „Die Wahrheit über Automatisierung“

Im neuen Whitepaper „The Truth about Automation“ (Die Wahrheit über Automatisierung) räumt Enfocus mit veralteten Vorstellungen über Kosten und Aufwand von Automatisierung auf.

Fabian Prudhomme, Vizepräsident von Enfocus und das Internationale Enfocus Team erklären in dem Whitepaper, dass Automatisierung heute viel leichter zu realisieren ist, als noch vor einigen Jahren.

Worum es in dem Whitepaper geht:
„The Truth about Automation“ untersucht zunächst die gegenwärtige Weltwirtschaftslage und deren Einfluss auf den Arbeitsmarkt. Dies bildet dann die Grundlage für die Diskussion über Automatisierung.
Das Papier befasst sich auch mit den Unterschieden zwischen maschinellem und menschlichem Leistungsvermögen; es hilft dem Leser zu verstehen, dass richtig angewendete Automatisierung es einem Unternehmen ermöglicht, die Fähigkeiten der Mitarbeiter und des eingesetzten Systems zu maximieren. Das stärkt die Moral der Mitarbeiter und die Prozesse werden optimiert, um maximalen Profit zu erreichen.
Im zweiten Teil des Papieres diskutieren die Autoren von Enfocus darüber, wie man Möglichkeiten zur Automatisierung erkennt und implementiert; sogar in Workflows, die Professionelle als so weit wie möglich rationalisiert betrachten.

Weil es so unterschiedliche Erfahrungen und Erfolgsgeschichten in Bezug auf Automatisierung in verschiedensten Unternehmen gibt, beschäftigt sich Enfocus im weiteren Verlauf des Whitepapers auch mit der Geschichte der Automatisierung und den einschneidenden Veränderungen, die sie über die Jahre erfahren hat.
Einer der wichtigsten Punkte bei der Automatisierung, der in diesem Teil behandelt wird, ist die offene bzw. geschlossene Architektur. Die Frage, ob offen oder nicht, sowie die der Modularität, beeinträchtigen die Integration, die Skalierbarkeit, die Kosten und die Anwenderfreundlichkeit.

Das Whitepaper diskutiert im weiteren Verlauf die Hauptgründe, warum die Enfocus Switch Fangemeinde in so starkem Maße wächst: Von der Modularität und Skalierbarkeit über den Preis, die einfache Bedienbarkeit, die Ausgabenersparnis dank Integrierung mit vorhandenen Anwendungen bis zur Sicherheit und Zuverlässigkeit.
Danach geht das Whitepaper noch auf Crossroads ein, eine Online-Community, auf der sich Switch-Anwender gegenseitig informieren und helfen und über die neueste Technik austauschen können. Es schließt mit praktischen Informationen über den Umgang mit zahlreichen wichtigen Ressourcen.

Hier können Sie das Whitepaper downloaden: The Truth about Automation

2016-06-24T13:47:08+00:00 25. August 2011|