OneVision wird Mitglied bei Enfocus Crossroads

Der in Deutschland ansässige Software-Anbieter tritt der Community als „Application Partner“ bei

Die Enfocus Crossroads Community bekommt weiteren Zulauf durch die Aufnahme von OneVision, einem führenden Anbieter von Software-Lösungen für die Druck- und Medienproduktion. Der in Deutschland ansässige Software-Anbieter tritt der rasch wachsenden Community als „Application Partner“ bei.

Ab Januar 2012 werden die Kunden von Enfocus und OneVision von verbesserten Integrationsmöglichkeiten zwischen Enfocus Switch und den OneVision-Lösungen Asura, Amendo und Speedflow Impose profitieren. Dadurch wird Workflow-Automation leichter als je zuvor.

Neuer Application Partner in der Industrie wohlbekannt
OneVision ist ein verlässlicher Partner für Verlage und Druckereien auf der ganzen Welt. Über 2000 Kunden vertrauen den innovativen Software-Lösungen des Unternehmens zur Kontrolle, Korrektur und Normalisierung von Dateien, zur Farbeinsparung, Bildoptimierung sowie für ePublishing und Datenlogistik, um einen einwandfreien Produktionsablauf in der Druck- und Medienvorstufe zu gewährleisten.

Mit dem Beitritt von OneVision zur Crossroads Community werden die Software-Lösungen Asura, Amendo und Speedflow Impose bald über Standardschnittstellen zur einfachen Integration von Enfocus Switch verfügen. Dadurch ist ein Höchstmaß an Flexibilität für den Workflow des Kunden gewährleistet.

Antworten auf Branchentrends und Kundenwünsche
Angelo Manno, Account Manager von Crossroads, erläutert die Gründung der Enfocus Crossroads Community so: „Wir haben Crossroads ins Leben gerufen, um den Kunden das zu bieten, was sie sich am meisten wünschen – eine offene Integrationsplattform, auf der sie unterschiedliche Anwendungen verschiedener Anbieter auswählen können, die sich leicht integrieren, überwachen und automatisieren lassen.

Wir sind sehr stolz darauf, mit einem Branchenvorreiter zusammenzuarbeiten, denn die Teilnahme von OneVision als Anwendungspartner ist auf jeden Fall ein großer Gewinn für die Community. Durch die Integration von Switch in die OneVision Produktpalette profitieren die Kunden von einem effizienten, flexiblen und hochautomatisierten Workflow.“

Peter Eis, Director of Workflow Applications bei OneVision, ist überzeugt, dass der Beitritt zur Crossroads Community zu größeren Vorteilen für die Kunden führt: „Durch die stetig steigende Prozessautomatisierung der Branche brauchen Kunden flexible Lösungen, die sich nahtlos in einen bestehenden Workflow einfügen lassen.

Durch die Zusammenarbeit mit Enfocus können wir diesem Bedürfnis gerecht werden und unsere Kunden auf dem Weg zu einem vollautomatisierten Workflow unterstützen.“

OneVision: Effizientere Gestaltung von Workflows, Automatisierung von Produktionsprozessen
OneVisions Asura verarbeitet Dateien im PDF-, PostScript-, EPS- oder TIFF-Format. Das leistungsstarke Programm überprüft automatisch den Datei-Inhalt, führt notwendige Korrekturen durch und wandelt die Daten in eine fehlerfreie Druckdatei um.

Amendo ist OneVisions Bildoptimierungssoftware. Es unterstützt Druckereien und Verlage bei der Verbesserung der Bildqualität sowie der Farbkorrektur. So werden Zeitbedarf und Aufwand für die Foto- und Bildbearbeitung wesentlich verringert.

Die leistungsstarke Ausschießsoftware Speedflow Impose platziert separierte, vollfarbige und monochrome PDF-Seiten zur Weiterverarbeitung. Das Programm bietet eine Vielzahl von Ausschießschemata und Druckkombinationen, die nahtlos in jeden Druck- und Medienworkflow integriert werden können.

Crossroads Community für einfachere Automatisierung mit Switch
Enfocus Crossroads ist eine im Jahr 2007 eingerichtete Community, die das Know-How und die Ressourcen bereitstellt, die erforderlich sind, um den Anwendern im Print- und Publishing-Bereich den Zugang zur Automatisierung mit Enfocus Switch zu erleichtern.
Die Community bringt Nutzer von Enfocus Switch, Anwendungspartner, die in Enfocus Switch integrierbare Lösungen anbieten, sowie Integrator-Partner, die bei komplexeren Integrationsprojekten Unterstützung leisten, zusammen.

So funktioniert Crossroads
Crossroads hilft den Anwendern, Lösungen und Antworten auf ihre speziellen Anforderungen im Bereich Automation zu finden. Auf Messen, Seminaren und anderen Veranstaltungen können sich die Anwender mit anderen Mitgliedern der Crossroads Community treffen und über mögliche Lösungen diskutieren.

Das Crossroads-Webportal der Community bietet ein Anwenderforum und Partner-Blogs, um den Dialog zwischen allen Mitgliedern zu fördern. Das Portal ist auch der Ort, an dem die Nutzer von Switch alle wichtigen Informationen zu den Anwendungen finden, die in Switch integrierbar sind. Ebenfalls enthalten ist eine komplette Bibliothek von Switch-Abläufen, die heruntergeladen und in Switch importiert werden können, damit die Anwender ihre Aufgaben noch effizienter angehen können. Die Community stellt den Crossroads-Partnern die Ressourcen und die Transparenz zur Verfügung, die sie benötigen, um für ihre Integration in Switch zu werben. Die Partner können ihre Anwendungen auch als Testversion über die Website http://www.crossroads-world.com zur Verfügung stellen.

Über OneVision
OneVisions innovative Software-Lösungen sind im täglichen Einsatz bei den weltweit größten Zeitungs- und Magazinverlagen, Akzidenzdruckern und im kontinuierlich steigenden Print-On-Demand Bereich. OneVision Produkte leisten dabei durch Modernisierung und Automatisierung der Druckvorstufe einen wesentlichen Beitrag zur Kostensenkung und ermöglichen gleichzeitig Druckerzeugnisse auf höchstem Qualitätsniveau. Über seine Tochtergesellschaften in den USA, Großbritannien, Frankreich, Brasilien, Singapur und Indien bietet das deutsche Unternehmen seinen weltweiten Kunden kontinuierlich neue Lösungen.

Über Enfocus
Enfocus ist ein Anbieter von modularen und kostengünstigen Tools zur Gewährleistung der Jobqualität und Automatisierung innerhalb der gesamten Produktionskette. Die innovativen Lösungen verbessern nicht nur die Kommunikation zwischen dem Design- und dem Produktionsbereich, sondern tragen durch die Automatisierung von Routineaufgaben auch zur Erhöhung der Produktivität und Vorhersehbarkeit bei.
Die schrittweise Implementierung sorgt für eine deutlich höhere Wertschöpfung, wobei die Anwender ihre Arbeitsweise nicht vollständig ändern müssen. Zu den branchenweit bekannten Markenprodukten zählen Instant PDF, PitStop und Switch. In D/A/CH werden die Enfocus-Lösungen exklusiv durch die Firma Impressed GmbH vertrieben.
Enfocus ist ein Geschäftsbereich von EskoArtwork und hat seinen Hauptsitz in Gent, Belgien.

Über EskoArtwork
EskoArtwork ist ein weltweit tätiger Anbieter von integrierten Lösungen für die Weiterverarbeitung von Verpackungen, Schildern und Displays, für den Akzidenzdruck und für den professionellen Publishing-Bereich. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen können Kunden ihre Rentabilität steigern, den Zeitaufwand für die Markteinführung neuer Produkte oder Dienstleistungen verringern, ihre Kosten senken und ihr Geschäftspotenzial erweitern.
EskoArtwork beschäftigt weltweit rund 1050 Mitarbeiter. Mit eigenen Verkaufs- und Kundendienstniederlassungen in Europa, in Amerika und Asien/Pazifik sowie Vertriebspartnern in über 45 Ländern ist EskoArtwork rund um den Globus vertreten.
EskoArtwork hat seinen Hauptsitz in Gent, Belgien, sowie FuE- und Fertigungsstätten in 5 europäischen Ländern, den USA und in Indien. Nach dem konsolidierten Abschluss für das Jahr 2010 belief sich der Konzernerlös auf Euro 184,1 Millionen.

2017-03-13T11:35:41+00:00 26. September 2011|