Daten an Switch übertragen mit Enfocus Connect

Daten an Switch übertragen mit Enfocus Connect 2017-03-13T11:35:44+00:00

Project Description

Hier zeigen wir Ihnen einen beispielhaften Workflow mit Enfocus Connect und Enfocus Switch, wobei Switch Daten direkt empfängt und gemäß Metadaten automatisch weiter verarbeitet

Dieser Workflow soll Ihnen demonstrieren, wie Daten auf einfache Weise von Kunden oder externen Mitarbeitern direkt an einen von Enfocus Switch gesteuerten Workflow übergeben werden können und welche Vorteile ein Dientsleister bei der Daten-Übertragung und der automatisierten Weiterverarbeitung genießt.

Der Workflow

Unser Beispielworkflow empfängt PDF-Daten, überprüft, ob diese kritische Fehler enthalten (diese werden zur manuellen Inspektion aussortiert) und verarbeitet Daten, welche gemäß dem hinterlegten (PitStop-) Prüfprofil OK sind automatisch gemäß den im Connector abgefragten Metadaten. Neben einer automatisch generierten, eindeutigen Auftragsnummer und der Absender EMail-Adresse wird die Aufbereitung der Daten für den Druck auf gestrichenes Papier/ungestrichenes Papier im Bogenoffset angeboten. Der Kunde kann hier zudem wählen, ob er noch einen Korrekturabzug (72dpi) der farblich angepassten Daten erhalten möchte. Dies erfolgt alles voll automatisch!

Die hier abgefragten Metadaten können beliebig vom Dienstleister definiert werden – dies ist NUR EIN BEISPIEL für den Einsatz von Metadaten, welche mittels Enfocus Switch wiederum ausgelesen und für die weitere Workflowsteuerung der übermittelten Daten dynamisch genutzt werden kann. Übrigens – die Felder für die Eingabe werden im Switch-Flow selbst definiert. Connect liest diese vor jeder Verbindung dynamisch aus und präsentiert dem Connector-Benutzer die Eingabemaske somit immer auf dem aktuellen Stand!

Unser Enfocus Connector: Die Benutzeroberfläche des Connectors lässt sich an Ihre CI anpassen

Enfocus Connect Metadaten: Es lassen sich beliebige Metadaten zum Auftrag oder dem Absender abfragen. Felder können validiert werden und es lässt sich festlegen, ob Felder ausgefüllt werden müssen.

Weitere Informationen

Sollten Sie Fragen zu den Flow-Beispielen haben, uns Feedback geben, oder sich über die zum Einsatz kommende Produkte informieren wollen, mailen Sie uns bitte unter info@impressed.de, rufen Sie uns unter +49 (040) 897189-0 an oder hinterlassen Sie einen Rückrufwunsch.