Daten sortieren nach Separation mit ProfileTagger

Daten sortieren nach Separation mit ProfileTagger 2017-03-13T11:35:44+00:00

Beschreibung

Dieser Flow für Switch überprüft die Separation von CMYK-Bildaten (alle Bilder in PDFs oder separate Bilddaten als PSD, TIFF oder JPEG) exemplarisch für die Verwendung im Bogen-Offset Druck (ISOcoated_v2) sowie für Zeitungs-Druck (ISOnewspaper26v4) und sortiert die dafür passenden Daten in entsprechend benannte Ordner ab

Eine Report-Datei gibt detaillierte Auskunft über die Prüfresultate für jedes gefundene Bild.

Daten, worin Bilder mit von ISOcoated_v2 und ISOnewspaper26v4 abweichender Separation gefunden werden, sortiert der Flow in einen Ordner „Other Separation“. Für diese Daten wird geprüft, ob zur CMYK-Separation der Bilder passende ICC-Profile gefunden werden. Das Resultat kann ebenfalls in der Report-Datei nachgelesen werden.

Sie benötigen eine Testversion (oder Vollversion) von Switch inklusive Konfigurator-Modul sowie eine Testversion von ProfileTagger. Die Testversionen können Sie von den jeweiligen Produktseiten herunterladen. Beachten Sie, dass für die Überprüfung der Separationen folgende ICC-Profile auf Ihrem Rechner installiert sein müssen:

  • ISOnewspaper26v4.icc
  • CoatedFOGRA27.icc
  • CoatedFOGRA39.icc
  • ISOcoated.icc
  • ISOcoated_v2_300_eci.icc
  • ISOcoated_v2_eci.icc
  • UncoatedFOGRA19.icc
  • ISOuncoated.icc
  • ISOuncoatedyellowish.icc
  • WebCoatedFOGRA28.icc
  • ISOwebcoated.icc
  • SC_paper.icc

    Sollte eines oder mehrere Profile nicht verfügbar sein, so erhalten Sie eine Fehlermeldung in den Meldungen in Switch bzw. in der Oberfläche bei Start von ProfileTagger!

    Weitere Informationen

    Sollten Sie Fragen zu den Flow-Beispielen haben, uns Feedback geben, oder sich über die zum Einsatz kommende Produkte informieren wollen, mailen Sie uns bitte unter info@impressed.de, rufen Sie uns unter +49 (040) 897189-0 an oder hinterlassen Sie einen Rückrufwunsch.